Influencer & Corona – Was ist jetzt von ihnen gefragt?

Influencer & Corona – Was ist jetzt von ihnen gefragt?

Blog

Influencer wird abgeleitet von engl. to influence und steht für “beeinflussen”. Genau genommen ist das die Hauptaufgabe von Influencern – ihre Follower zu beeinflussen. Mit dieser Aufgabe wächst auch die Verantwortung, sich über den Content, der gepostet wird Gedanken zu machen. Besonders in den letzten Wochen, mit der Ausbreitung des Coronaviruses, ist bewusst geworden, wie wichtig es ist, dass Influencer verantwortungsvoll handeln.

Vor ein paar Woche zwar noch keine Ausgangssperre gab, jedoch bereits dazu angehalten wurde, unnötige Wege zu vermeiden, gab es Influencer, die noch schnell den Zeitpunkt für eine Maniküre genutzt haben, versuchten ihren Urlaub zu verlängern oder das Thema, das nun alle beschäftigt, Covid-19 gänzlich zu verdrängen. 

Einer, der sich darüber aufgeregt hat und Influencer angeprangert hat, ist Oliver Pocher. Oliver Pocher ist bereits seit Jahren in der Öffentlichkeit vertreten und weiß, wie er mit den Medien umgehen sollte. Viele Influencer wissen das allerdings nicht. Sie sind keine Medienprofis. Sie arbeiten sich langsam hoch, bekommen mehr und mehr Follower und sind zum Teil auf sich allein gestellt. Bei dem ein oder anderen fragt man sich, ob sie sich überhaupt bewusst sind, welche Verantwortung sie haben? 

Nun gut, wenn man sich die ein oder anderen Posts anschaut, dann würden wir eindeutig sagen “Nein” Was wir aber auch nicht vergessen dürfen ist, dass auch bei Influencern nun Ängste hochkommen. Einen Werbedeal zu verlieren bedeutet für viele das Gehalt für einen Monat zu verlieren. Häufig können diese Existenzängste bei Influencer noch eher dazu führen, dass krampfhaft versucht wird, an alten Contentstrategien festzuhalten.

Influencer müssen sich ihrer Verantwortung bewusst sein. Wir sehen aber auch besonders in der jetzigen Zeit eine Chance für sie, da sie nun, mit dem richtigen Content nachhaltige Erfolge erzielen können. Es gilt nun nur kreativ zu sein, um die eigenen Follower richtig zu unterhalten. Dann lassen sich auch geschickt Werbedeals in den Content einbauen.

Influencer sind stark vom E-Commerce abhängig. Wie wird dieser eigentlich von Corona beeinflusst?