Wie "Think outside the box" das Motto einer Kampagne wurde

BetterYou ist Experte, wenn es um um Nahrungsergänzungsmittel geht. In UK bereits geliebt, in Deutschland noch völlig unbekannt. Da kam die Frage auf  “Wie arbeitet man mit Top Influencern, wenn man weder ein hohes Budget noch eine hohe Prominenz hat?” Es fühlte sich ein bisschen an, als wollten wir Madonna dazu bewegen auf einem Schützenfest in Buxtehude aufzutreten. Kostenlos. 

Mittlerweile gibt es zwar viele Influencer, doch wenige Top Influencer, die für uns in Frage kamen. Was bedeutet Top Influencer für uns? Influencer, die nicht nur perfekt zur Marke passen, sondern auch über ihr enges Verhältnis zur Community hohes Vertrauen und überdurchschnittliches Engagement aufgebaut haben. Das wiederum spiegelt sich in einer guten Performance wieder. Die Herausforderung hierbei ist: begehrte Influencer bekommen so viele Anfragen (bzw. deren Management), dass es mittlerweile immer schwieriger wird hervorzustechen.

Die Lösung? 

Personalisierte Influencer Boxen! Was bedeutet das genau? Über individuell designte Influencer Boxen, die nach den jeweiligen Vorlieben, Hobbies der Influencer gestaltet und mit entsprechenden Produkten bestückt werden, ist es leichter auf sich aufmerksam zu machen. Influencer, die einem veganen Lebensstil nachgehen könnten z. B. eine persönliche Box mit Vegan Health Spray, Eisen und einem B12 Direkt-Spray erhalten. 

Noch bevor der Influencer in Berührung mit BetterYou kommt, hat er direkt ein positives Gefühl mit der Marke verbunden. 

Das wirkte sich verstärkt auf den Wunsch zur Kooperation aus. Denn der Influencer weiß, dass sich die Marke wirklich mit ihm auseinandergesetzt  hat und ein guter Fit ist. Über diesen Weg kann man, auch als noch unbekannte Marke, Top Influencer für erfolgreiche Kampagnen gewinnen.

ERGEBNISSE

+100 %
Aufmerksamkeit
+ 0 %
Budgetüberschreitung

“Professionelles junges Team, welches mit viel Herz und Verstand bei der Sache ist. Wünsche des Kunden werden schnell berücksichtigt, aber – und das ist oft wertvoller als eine schnelle Umsetzung – können auch mal „nein“ sagen, wenn es aus Ihrer Sicht der Sache nicht dienlich ist. Wir hatten eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit überzeugenden Ergebnissen!” Knud Cordes, Head of Marketing – BetterYou