Nano Influencer Kampagne

Kennst du die Quote: “Ob ein Koch gut ist oder nicht, findet man nicht heraus, wenn man ihm Humor und Champagner gibt”? Nein? Wir auch nicht. Aber getreu diesem Motto sind wir die Influencer Kampagne mit Leaf angegangen. Denn ob man wirklich gut in seinem Job ist, merkt man nicht, wenn alle Bedingungen perfekt sind, sondern erst dann, wenn man mit so wenig Ressourcen wie möglich zurechtkommen muss. Die Herausforderung?  Wenig Budget, in einem Markt, der sehr umkämpft ist.

Leaf ist ein Online Shop für Schmuckstücke. Wer jetzt denkt, davon gibt es schon genug, der irrt. Denn Leaf hat eine Auswahl, die hochwertige Schmuckstücke und faire Preise miteinander kombiniert.

Unser Ziel war es, durch schnelle und unkomplizierte Zusammenarbeit mit Influencern, den Umsatz zu steigern – ohne viel Budget reinzubuttern.

Wir wollten weg von den typischen Influencern aus dem Fashion / Schmuck Bereich, bei denen jeder nur darauf wartet, wann sie wieder die nächste Schmucklinie promoten. Wir wollten es anders machen. Auf Nischen eingehen, die andere außer acht lassen. Wir begannen den Leaf Freundeskreis zu gründen und luden Nischen Influencer aus der Travel, DIY und Mama Branche zu Barter Deals ein.

Nischen Influencer sind sehr angesehen und vor allem kommt bei ihnen eine Produktvorstellung aus dem Schmuckbereich überraschend. Nachdem wir herausgefiltert haben welche Nischen den größten Impact bringen, haben wir den Fokus auf 1-2 Nischen gelegt, sie optimiert und die Streuung der Marke in dieser Nische erweitert.

Jeder, der sich mit Influencer Marketing beschäftigt weiß, dass es vor allem auf Authentizität ankommt. Über die Kooperation mit Nischen Influencern und nicht den “üblichen Verdächtigen”, konnten wir den Punkt Authentizität noch verstärken.